Bootstour zur Burg Rheinstein

» Gepostet von am Apr 14, 2014 in Wandern | Keine Kommentare

Bootstour zur Burg Rheinstein

Bootstour mit Wandern verbinden – traumhaft!

Ich mag Bootsfahrten. Der Blickwinkel vom Schiff auf das Ufer ist einmalig und man bekommt einen ganzen anderen Eindruck von der Landschaft um einen herum. Wenn dann noch die Sonne scheint und ein leichtes Lüftchen weht, na perfekt. Dann macht eine Schiffstour erst richtig Spaß. Wer das Mittelrheintal besucht, sollte eine Schifffahrt unbedingt auf seine “To-Do”-Liste schreiben. Nirgendwo ist eine Schifffahrt so schön – romantisch und sagenumwoben, irgendwie ein bisschen wie im Märchen. Außerdem lassen sich solche Schifffahrten wunderbar mit einer Wandertour verbinden.

Es gibt eine Schifffahrt, die bringt einen von Rüdesheim zur Burg Rheinstein. Vorbei an den herrlichen Weinbergen, dem Mäuseturm und der Ruine Ehrenfels geht es zur Burg. Die befindet sich in privater Hand, ist aber der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden, sowohl kulinarisch als auch kulturell. Vom Schiffsanleger am Fuße der Burg Rheinstein kann man den Weg nach oben laufen und von dort einen neuen Blick aufs Tal werfen. Die Burg ist während der Hauptsaison für Besucher täglich geöffnet und jeder kann sie auf eigene Faust erkunden. Der Eintritt kostet 5 Euro für Erwachsene. Vielleicht möchte man aber auch sein Verschnaufspäuschen auf später verlegen und sich gleich auf die Wandertour in Richtung Schweizerhaus begeben. Der Weg führt gleich links ab, sodass es quasi wieder zurück in Richtung Bingen geht. Das Schweizerhaus ist ein Ausflugslokal mit einer wunderschönen Aussicht. Hier sollte man einen Augenblick verweilen und den Ausblick genießen. Von hier aus ist es sinnvoll zum Steckenschlääferklamm zu wandern, denn dort erwartet Sie ein absolutes Highlight! Hier leben die Waldgeister, die mit 66 Baumgesichtern zum Leben erweckt wurden. Außerdem ist der Steckenschlääferklamm wunderschön und sehr ursprünglich wild. Weiter geht es zum nächsten Highlight, der römischen Ausgrabung “Villa Rustica”. Dieser römische Gutshof mitten im Binger Wald gibt einen Eindruck von der Lebensweise der Römer bekommen.

Ein Waldlehrpfad führt schließlich zurück nach Bingen. Hier kann man noch Einiges besichtigen oder aber auch einfach nur einkehren. Zurück nach Rüdesheim geht es mit der Fähre. Natürlich kann man diese kombinierte Wander- und Schiffstour auch “rückwärts” laufen. Dann hat man die Schiffstour zurück nach Rüdesheim als Erholung und abschließenden Genuss an einem spannenden Tag.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>