Wandern

Rheingau-Tour zu Fuß

»Gepostet von am Okt 22, 2013 in Wandern | Keine Kommentare

Rheingau-Tour zu Fuß

Goldener Herbst im Rheingau In den letzten Wochen habe ich ja die verschiedenen Möglichkeiten für Entdeckungstouren im Rheingau beschrieben. Heute kommt der dritte Teil der Rheingau-Tour, diesmal zu Fuß. Unser natürliches Fortbewegungsmittel, die Beine, trägt uns von Rüdesheim in die Weinberge. Im Herbst ist das besonders schön, denn nun hängen die Reben voller Trauben und die Winzer haben mit ihrer Lese begonnen und es herrscht ein geschäftiges Treiben. In der Sonne, wenn sie denn scheint, funkelt der Rhein tief im Tal. Wunderschön! Über den Rieslingspfad erreichen Wanderer von Rüdesheim die Burgruine Ehrenfels. Oben am Niederwalddenkmal geht es in Rüdesheim los und man folgt dem weißen Weinkelch auf grünen Hintergrund. Es geht in Richtung...

mehr

Oestrich – Schlangenbad

»Gepostet von am Aug 6, 2013 in Wandern | Keine Kommentare

Oestrich – Schlangenbad

Wandern im Rheingau Das Rheingau ist wunderschön und lädt immer wieder aufs Neue zum Wandern ein. Hier geht es durch Weinberge, vorbei an historischen Orten, Klöstern und durch märchenhafte Wälder. Abwechslungsreich und wohltuend für Körper, Geist und Seele. Und überall findet man immer wieder ein Plätzchen, um einen prima Riesling zu genießen! Heute möchte ich euch eine Etappe von Oestrich nach Schlangenbad vorstellen. Sie beginnt in Oestrich, führt über Hallgarten zum Kloster Eberbach nach Kiedrich zur Ruine Scharfenstein, weiter nach Rauenthal und schließlich Schlangenbad. Die Route ist etwa 20 Kilometer lang und man sollte etwa 4,5 Stunden dafür einplanen. Hügelig ist es auf jeden Fall, aber es geht schlimmer. Im ersten Abschnitt von Oestrich...

mehr

Tagesausflug nach Wiesbaden

»Gepostet von am Aug 1, 2013 in Wandern | Keine Kommentare

Tagesausflug nach Wiesbaden

“Städtetag” in Wiesbaden – ganz privat Wer wandert, braucht auch mal ne Pause vom Wandern. Der Körper muss sich von der Anstrengung erholen können, die Beine brauchen Entspannung. Außerdem soll es ja auch mal regnerische Tage geben, auch wenn man das bei den Temperaturen und Super-Sommer-Wochen kaum glauben mag. Aber wenn es regnet, was mach’ ich dann in meinem Wanderurlaub? Im Hotelzimmer sitzen? Bestimmt nicht. Hier gibt es Ausflugstipps für Entspannung-Suchende am wanderfaulen Tag oder für die Schlecht-Wetter-Saison! Auf nach Wiesbaden! Wiesbaden ist die hessische Landeshauptstadt mit den südlichen Stadtteilen direkt am Rhein gelegen. Gegenüber liegt Mainz, die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt. Wiesbaden ist die...

mehr

Weinbergwanderung

»Gepostet von am Jul 27, 2013 in Wandern | Keine Kommentare

Weinbergwanderung

An die Wandermuffel und Genusswanderer: Weinbergstour von Schloss Johannisberg zu Schloss Vollrads Es soll ja Menschen geben, die nicht gerne laufen und schon gar nicht wandern. Diese Menschen brauchen einen Grund, warum sie ihre zwei Beine von A nach B bewegen sollen. Sie brauchen ein Ziel. Einfach so durch die Natur spazieren und “nur” Aussicht genießen, das ist nicht ihres. Diesen Menschen widme ich diesen Blogbeitrag, denn auf dieser Tour gibt es mehr als nur einen Grund, seine zwei Beine zu benutzen. Zu allererst wird es die Wandermuffel freuen, denn diese Tour ist kurz. Los geht sie am Schloss Johannisberg und endet am Schloss Vollrads. Auf direktem Weg von Schloss zu Schloss durch die Weinberge sind es vielleicht 2,5 Kilometer, also ein gutes...

mehr

Klettersteige am Mittelrhein

»Gepostet von am Jul 17, 2013 in Wandern | 1 Kommentar

Klettersteige am Mittelrhein

Klettersteige – Nichts für schwache Nerven! In einem der letzten Blogbeiträge habe ich ja übers Klettern als eine Form des Wanderns geschrieben. Ich habe auch weiterhin keine Ambitionen, mich kletternd fortzubewegen, schon gar nicht, wenn ich mir die beiden Klettersteige bei Boppard bzw. Oberwesel angucke. Aber ich möchte den Kletterfreunden unter den Wanderern diese Klettersteige trotzdem nicht vorenthalten. Somit gibt es hiermit einen Blogbeitrag zum Thema Klettersteige am Mittelrhein. Einer der beiden Klettersteige heißt Oelsbergsteig und liegt auf dem Rheinburgenweg zwischen Oberwesel und St. Goar. Er wird als leicht eingestuft und ist etwa 1,3 Kilometer. Der passende Rundweg dazu ist selbstverständlich länger und dauert etwa 2,5 bis 3 Stunden....

mehr

Kamp-Bornhofen – Braubach

»Gepostet von am Jul 13, 2013 in Wandern | Keine Kommentare

Kamp-Bornhofen – Braubach

Zweimal um 180 Grad Was für ein Wetterchen! Endlich, endlich Sommer! Und es soll erst einmal so schön bleiben! Da lohnt es sich doch, am Wochenende einen Ausflug an den Rhein zu machen. Ein Ausflug an den Rhein lohnt sich eigentlich immer, aber bei Sonnenschein ist es gleich noch ein bisschen schöner dort. Für Wanderbegeisterte wie mich ergibt es sich vielleicht die Möglichkeit, die Etappe von Kamp-Bornhofen nach Braubach zu erobern. Die Strecke ist knapp 17 Kilometer lang und gilt als schwer. Geübte Wanderer schaffen die Etappe in weniger als sechs Stunden. Wir beginnen die Tour in Kamp-Bornhofen am Aussichtspavillon mit Blick auf das gegenüberliegende Boppard und machen uns den steilen Serpentinen-Weg hinunter nach Filsen. Der Rhein macht hier bei Filsen...

mehr