Der Rheinsteig

» Gepostet von am Jun 13, 2012 in Wanderregion Rheinsteig | Keine Kommentare

Der Rheinsteig

Der Rheinsteig – Premiumwanderweg am Rhein

 

Sie wandern und kennen den Rheinsteig nicht? Trösten Sie sich, Sie sind damit nicht allein. Ich kannte den Rheinsteig auch lange nicht. Dabei hat der Rheinsteig für Wanderfreunde so unglaublich viel zu bieten! Lassen Sie mich ein wenig davon erzählen:

Wie der Name schon sagt, befindet sich der Rheinsteig am Rhein und dort rechts vom Fluss zwischen Wiesbaden – Koblenz – Bonn (oder eben umgekehrt) mit einer Gesamtlänge von 320 Kilometern. Nein, die kann man wirklich nicht an einem Tag erwandern, aber in vielen kleineren und größeren Etappen kann man den Rheinsteig und seine wunderschöne Umgebung erobern. Ein bisschen Kondition sollte man allerdings mitbringen, denn manch eine Etappe hat es in sich. Die Höhenmeter können bis zu 1.600 Metern betragen! Im Schnitt sind es jedoch weniger und natürlich gibt es auch leichtere Streckenabschnitte. Zu den einzelnen Etappen gibt es bald mehr im nächsten Blogbeitrag.

Wer aber einmal die Höhenmeter „hinter sich“ gebracht hat, der kann sich an einmaligen Naturerlebnissen und Aussichten erfreuen. Die Ausläufer des Taunus, des Westerwalds und des Siebengebirges sorgen für eine malerische Weite der Mittelgebirge, schattige Täler und stille Wälder. Im unteren und oberen Mittelrhein kann man sich an schroffen Felspartien und den vielen Burgen, Schlössern und Festungen erfreuen. Die Rheinromantik lässt sich hier ganz unmittelbar erleben. Man bedenke nur, dass zwischen Bingen und Koblenz 40 (!) Schlösser, Burgen und Festungen liegen, das ist wahrlich geschichtsträchtig und einmalig. Der Mittelrhein gehört daher seit 2002 auch zum UNESCO Welterbe der Menschheit. Der Rheingau besticht durch seine verwinkelten Weinberge und Straußenwirtschaften. Ein Riesling lässt sich hier sehr gut genießen. Sie sehen, der Rheinsteig bietet wirklich einen sehr abwechslungsreichen Streckenverlauf und landschaftlich sicherlich mehr als nur die Loreley. Mineralquellen und Heilbäder laden zum Entspannen ein, Schlösser und Burgen sorgen für ein durchaus romantische Geschichtsstunde, atemberaubende Ausblicke auf die Umgebung, Gasthöfe, Straußenwirtschaften und Restaurants liefern Ihnen einen Hochgenuss der ganz besonderen Art. Der Rheinsteig ist dabei perfekt ausgeschildert, gelb markierte Zuwege führen sich zum blau markierten Hauptweg. Das Naturerlebnis steht im Fokus, seien Sie deshalb auf vorwiegend schmale Wege mit jedoch weichem Boden gefasst. Zudem vermeidet der Rheinsteig weitgehend besiedeltes Gebiet, was zu einem ruhigen Streckenverlauf führt. Nicht umsonst hat der Rheinsteig 2006 das Deutsche Wandersiegel erhalten und ist 2009 als Premiumwanderweg sogar noch nachqualifiziert worden. Schnüren Sie also Ihre Wanderschuhe und entdecken Sie den Rheinsteig!

Es lohnt sich!!

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>