Artikel getaggt mit "rheingau"

Von Rüdesheim nach Lorch

»Gepostet von am Jul 18, 2012 in Rheinsteig Etappen | Keine Kommentare

Von Rüdesheim nach Lorch

Adé, Du schöner Rheingau! Herzlich Willkommen im Mittelrheintal! Es ist Sommer. Ein deutscher Sommer. Heißt, wer ein Schön-Wetter-Wanderer so wie ich ist, der hat zur Zeit definitiv schlechte Karten. Aber am Samstag konnte man durchaus ein paar Kilometer wandern, nur die Regenjacke sollte man sicherheitshalber im Rucksack haben. Gesagt, getan! Es ging mal wieder mit dem Auto nach Rüdesheim und ich parkte wie üblich am Bahnhof. Diesmal hatte ich Großes vor: ich wollte den Rheinsteig entlang von Rüdesheim nach Lorch. Das ist eine Etappe von 20,3 Kilometern Länge, einer Dauer von 6,5 Stunden und einem mittleren Schwierigkeitsgrad. Für mich geht es am Vormittag los. Schließlich hat es die Strecke konditionell in sich und ich will genügend Zeit und...

mehr

Rheinsteig im Rheingau

»Gepostet von am Jul 5, 2012 in Wanderregion Rheinsteig | Keine Kommentare

Rheinsteig im Rheingau

Der Rheingauer Rheinsteig Der Rheingau! Schön ist es hier! Mit seinen sanften Hügeln und Weinbergen, den weiten Wiesen und Wäldern und den sprudelnden, quellfrischen Bächen wirkt es fast so, als ob die Sonne hier immer ein bisschen heller, ein bisschen länger und ein bisschen wärmer scheint. Ganz klar – im Rheingau lässt es sich aushalten. Der Rheinsteig nimmt in Wiesbaden seinen Anfang und verläuft ein kurzes Stück direkt am Rhein, zum größten Teil aber eben durch jene Weinberge, Wiesen und Wälder. Es lässt sich vortrefflich darüber streiten, ob die Etappe Rüdesheim nach Lorch noch zum Rheingauer Rheinsteig zählt oder nicht. Ich bin der Meinung, sie tut es! Und deshalb besteht der Rheingauer Rheinsteig für mich aus fünf Etappen. Die...

mehr

Einkehrtipp “Domus Torculorum”

»Gepostet von am Jun 28, 2012 in Tipps & Tricks | Keine Kommentare

Einkehrtipp “Domus Torculorum”

Gutsschänke mit Ausblick! Winzer Adolf Störzel hat mit seiner Gutsschänke ein wahres Kleinod in Rüdesheim geschaffen. Die alten Lateiner unter uns werden es anhand des Names schon vermutet haben, den anderen lass gesagt sein: Hier gibt es Wein! Leckeren Wein! Adolf Störzel schenkt ausschließlich seinen eigenen Wein im Domus Torculorum aus. Freunde des Bieres kommen hier also nicht auf ihre Kosten. Aber wer will schon ein Bier im Rheingau trinken? Zum Wein werden Rheingauer Spezialitäten wie Spundekäs’ oder gebackene Blutwurst, aber auch Rumpsteaks, feine Salate oder deftige Wurst-, Schinken-, oder Käseteller mit Brot gereicht. Übrigens, es wird auch der Rüdesheimer “Tempel-Tropfen” ausgeschenkt. Kennen Sie nicht? Dann probieren Sie...

mehr

Rüdesheim nach Johannisberg

»Gepostet von am Jun 18, 2012 in Rheinsteig Etappen | Keine Kommentare

Rüdesheim nach Johannisberg

Klösterlich wandern von Rüdesheim nach Johannisberg   Nach nervigem, permanentem Dauerregen war es am Wochenende endlich mal wieder so schön, dass man wandern konnte! Jawoll, dachte ich mir und schnürte die Schuhe: Die Rheinsteig-Etappe von Rüdesheim zum Johannisberg wollte ich mir zu Eigen machen. Vier Stunden dauert sie, ist 14,3 km lang und hat einen mittleren Schwierigkeitsgrad. Aber erst einmal geht es mit dem Auto los. Auf nach Rüdesheim! Wer dort nur die Drosselgasse gesehen hat, hat definitiv was verpasst. Das Städtchen hat nämlich noch mehr zu bieten: Zu sehen gäbe es das Weinmuseum in der Brömserburg und Siegfried’s Mechanisches Musikkabinett. Man kann auf den Pfaden der Heiligen Hildegard von Bingen wandeln und im Winter den...

mehr