Artikel getaggt mit "wein"

Was ist eine Straußwirtschaft?

»Gepostet von am Feb 27, 2014 in Wandern | Keine Kommentare

Was ist eine Straußwirtschaft?

Wandern, Wein und Straußwirtschaft gehören zusammen In einigen meiner Blogbeiträge habe ich immer mal wieder Straußwirtschaften erwähnt, in die man so wunderbar während oder nach einer Wanderung oder aber einfach nach einem Spaziergang durch die Weinberge einkehren kann. Die Straußwirtschaften sind fester Bestandteil der traditionellen Weingegenden – nicht nur, aber eben auch im Rheingau. Aber was ist eine Straußwirtschaft genau und worin unterscheidet sie sich von anderen Gastronomien? Nun, die Straußwirtschaft ist erst einmal Gastbetrieb, der saisonal von den Weinbauern und Winzern betrieben wird. Wesentlich ist dabei, dass der Winzer nur die eigenen Produkte in seinem Weinkeller oder anderen Räumlichkeiten ausschenkt, da die Straußwirtschaft...

mehr

Federweißer und Zwiebelkuchen

»Gepostet von am Okt 18, 2013 in Tipps & Tricks | Keine Kommentare

Federweißer und Zwiebelkuchen

Saisonbeginn für Federweißen und Zwiebelkuchen! In den deutschen Weinbaugebieten ist jetzt Hochsaison – und zwar für Federweißen, den es auch in rot gibt, und Zwiebelkuchen. Ein Fest! Aber was genau ist eigentlich Federweißer und warum isst man dazu Zwiebelkuchen? Das will ich in diesem Artikel etwas genauer erklären. Ich komme ja eigentlich aus eine Apfelweinregion (Frankfurt), aber das Prinzip der Gärung ist beim Apfel- und beim Traubenwein das gleiche. Der Most, der durch das Keltern entsteht, enthält Hefebakterien, die sorgen für eine schnelle Gärung, und Zucker, der während des Gärungsprozesses in Kohlensäure und Alkohol aufgespalten wird. Sobald also die Äpfel oder die Trauben gekeltert sind und wir den Most haben, beginnt der...

mehr

Oestrich – Schlangenbad

»Gepostet von am Aug 6, 2013 in Wandern | Keine Kommentare

Oestrich – Schlangenbad

Wandern im Rheingau Das Rheingau ist wunderschön und lädt immer wieder aufs Neue zum Wandern ein. Hier geht es durch Weinberge, vorbei an historischen Orten, Klöstern und durch märchenhafte Wälder. Abwechslungsreich und wohltuend für Körper, Geist und Seele. Und überall findet man immer wieder ein Plätzchen, um einen prima Riesling zu genießen! Heute möchte ich euch eine Etappe von Oestrich nach Schlangenbad vorstellen. Sie beginnt in Oestrich, führt über Hallgarten zum Kloster Eberbach nach Kiedrich zur Ruine Scharfenstein, weiter nach Rauenthal und schließlich Schlangenbad. Die Route ist etwa 20 Kilometer lang und man sollte etwa 4,5 Stunden dafür einplanen. Hügelig ist es auf jeden Fall, aber es geht schlimmer. Im ersten Abschnitt von Oestrich...

mehr

Weinwanderung Boppard

»Gepostet von am Apr 14, 2013 in Wandern | Keine Kommentare

Weinwanderung Boppard

Wein, Weib und Gesang im Bopparder Hamm Ob Wein, Weib und Gesang für jeden ermöglicht werden kann im Bopparder Hamm ist fraglich, der ein oder andere aber wünscht sich das bestimmt, insbesondere jetzt zum Frühling. Eine Weinwanderung im Bopparder Hamm ist jedoch auch allein durchaus empfehlenswert. Aber wie auch immer, ob allein, zu zweit, in der Gruppe mit Freunden – wer wie ich nicht vom Mittelrhein kommt, der wird sich fragen, was der Bopparder Hamm überhaupt ist. Und was es mit dieser Weinwanderung so auf sich hat. Zwischen Boppard und Spay vollzieht der Rhein die größte Schleife, den Hamm. Hamm stammt aus dem Lateinischen vom Wort hamus ab, was Haken bedeutet und sich auf s-Schleife des Rheins bezieht. Die Wenigsten jedoch werden mit Bopparder...

mehr

Einkehrtipp “Domus Torculorum”

»Gepostet von am Jun 28, 2012 in Tipps & Tricks | Keine Kommentare

Einkehrtipp “Domus Torculorum”

Gutsschänke mit Ausblick! Winzer Adolf Störzel hat mit seiner Gutsschänke ein wahres Kleinod in Rüdesheim geschaffen. Die alten Lateiner unter uns werden es anhand des Names schon vermutet haben, den anderen lass gesagt sein: Hier gibt es Wein! Leckeren Wein! Adolf Störzel schenkt ausschließlich seinen eigenen Wein im Domus Torculorum aus. Freunde des Bieres kommen hier also nicht auf ihre Kosten. Aber wer will schon ein Bier im Rheingau trinken? Zum Wein werden Rheingauer Spezialitäten wie Spundekäs’ oder gebackene Blutwurst, aber auch Rumpsteaks, feine Salate oder deftige Wurst-, Schinken-, oder Käseteller mit Brot gereicht. Übrigens, es wird auch der Rüdesheimer “Tempel-Tropfen” ausgeschenkt. Kennen Sie nicht? Dann probieren Sie...

mehr