Artikel getaggt mit "Weinberge"

Segway fahren in Rüdesheim

»Gepostet von am Aug 28, 2013 in Tipps & Tricks | Keine Kommentare

Segway fahren in Rüdesheim

Auf zwei Rädern durch Rüdesheim und zwar stehend! Rollend auf zwei Rädern durch Rüdesheim und seine Weinberge ist ein absolutes Erlebnis! Allerdings spreche ich nicht vom Fahrrad fahren, denn auf den zwei Rädern wird gestanden. Von was ich rede, ist das Segway-Fahren und das macht riesigen Spaß! Segways sind elektrisch angetriebene Einpersonen-Transportmittel mit nur zwei auf derselben Achse liegenden Rädern, zwischen denen man auf einem Trittbrett steht. Balance hält man durch den elektronischen Gyro. Schneller wird man, wenn man sich nach vorne beugt, langsamer gehts nach hinten beugend. Festgehalten und gelenkt wird sich an der Lenkstange. Erfunden wurde das Segway in den USA, wo zum Teil die Polizei damit durch Malls und Fußgängerbereiche...

mehr

Mehr als 200 Jahre Rheinromantik

»Gepostet von am Nov 12, 2012 in Wandern | Keine Kommentare

Mehr als 200 Jahre Rheinromantik

Vom Vater Rhein Ja, der Rhein ist romantisch! Ganz besonders zwischen Mainz bzw. Wiesbaden und Bonn. Die vielen Burgen und Schlösser, die malerischen Ortschaften, die Weinberge, die schroffen Felsen sind einfach von märchenhafter Schönheit. Diese beflügelte schon vor über 200 Jahren Dichter und Maler zu künstlerischen Höchstleistungen, auch bekannt unter dem Begriff Rheinromantik. Darüber will ich heute ein bisschen bloggen. Für die Faktenliebhaber: Die Rheinromantik bezeichnet die künstlerische Umsetzung der Rheinlandschaft sowie der sagenumwobenen Geschichte während der kulturgeschichtlichen Epoche der Romantik, die eine Zeitspanne vom Ende des 18. bis ins späte 19. Jahrhundert umfasst. Friedrich Schlegel gilt als Begründer der Rheinromantik in...

mehr

Rheinsteig im Rheingau

»Gepostet von am Jul 5, 2012 in Wanderregion Rheinsteig | Keine Kommentare

Rheinsteig im Rheingau

Der Rheingauer Rheinsteig Der Rheingau! Schön ist es hier! Mit seinen sanften Hügeln und Weinbergen, den weiten Wiesen und Wäldern und den sprudelnden, quellfrischen Bächen wirkt es fast so, als ob die Sonne hier immer ein bisschen heller, ein bisschen länger und ein bisschen wärmer scheint. Ganz klar – im Rheingau lässt es sich aushalten. Der Rheinsteig nimmt in Wiesbaden seinen Anfang und verläuft ein kurzes Stück direkt am Rhein, zum größten Teil aber eben durch jene Weinberge, Wiesen und Wälder. Es lässt sich vortrefflich darüber streiten, ob die Etappe Rüdesheim nach Lorch noch zum Rheingauer Rheinsteig zählt oder nicht. Ich bin der Meinung, sie tut es! Und deshalb besteht der Rheingauer Rheinsteig für mich aus fünf Etappen. Die...

mehr